MONDAYS

 

Badeurlaub mit dem Baby


Wenn man ein kleines Baby hat und dennoch nicht auf seinen wohl verdienten Sommerurlaub verzichten will, entscheidet man sich am besten für einen Badeurlaub an der Ostsee. Denn gerade lange Flüge in warme Länder sind einem Baby noch nicht zuzumuten. Je nachdem, wo Sie in Deutschland leben, sind Sie mit dem Auto schon in ein paar Stunden am heimischen Gewässer der Ostsee und können sich hier im Kreis der Familie eine schöne Zeit machen. Natürlich hat man an der Ostsee nicht unbedingt die Wahrscheinlichkeit auf sonnig warmes Wetter, doch das Klima ist angenehmer und auch ein Regentag kann lustig sein.

Auf die Reise sollten Sie auf jeden Fall einen Kiddy Comfort Pro Kinderwagen mitnehmen. Denn auch wenn Ihr Kind schon wenige Schritte laufen kann, wird es größere Strecken nicht bewältigen können. Wenn Sie aber dennoch ein paar ausgiebige Strandspaziergänge entlang einer Dünenstraße unternehmen wollen, dann geht auch beim Gang zum nächsten Café ohne einen Kiddy Comfort Pro Kinderwagen gar nichts. Dabei kann Ihr Baby gut schlafen, wenn es müde ist und quengelt erst gar nicht herum, so dass Sie auch mit Kleinkind einen unbeschwerten Urlaub haben werden. Da man die Wetterbedingungen auch im Sommer an der Ostsee nicht immer einschätzen kann, sollten Sie neben dem Regenschutz am Kinderwagen und dem Regenschirm für sich selbst auch ein passendes Sonnensegel für heiße Tage nicht vergessen. Denn gerade am Strand stehen nicht überall Sonnenschirme, und auch die Strandkörbe sind meist besetzt, so dass ein passendes Sonnensegel dann bestens vor Sonnenbrand schützt. Sie können auch den Kinderwagen dort unterstellen und Ihrem Kind so im schattigen Plätzchen einen Mittagsschlaf gewähren.

Auch im Sommer wird Ihr im Kinderwagen liegendes Kind im Schatten leicht frieren, vor allem wenn zusätzlich noch etwas Wind weht. Sie sollten daher für die Reise auch keinesfalls Billerbeck Decken vergessen. Diese sind kuschelig warm und ermöglichen es Ihnen vor allem auch an kühleren oder gar regnerischen Tagen nicht auf Spaziergänge verzichten zu müssen. Mit den passenden Reiseutensilien ist also ein Badeurlaub auch mit einem kleinen Baby ohne Probleme realisierbar!